SERPland Flugverkehr/Airtraffic Zürich – Auto Direktimport Dänemark – Disneyland Paris – Legoland Deutschland

6Aug/120

D: Hochpreisinsel Schweiz am Beispiel der Fielmann Preise für eine neue Brille

Wieder man ist es kaum zu glauben welche Preise man in der Schweiz zu bezahlen hat - ein gutes Beispiel erscheinen mir die Fielmann Preise zu sein. Natürlich sind die Lohn- und Mietkosten deutlich höher als in den umgrenzenden Nachbarländern, aber macht dies den enormen Preisunterschied aus?

Grundsätzlich darf ich natürlich erwähnen dass Fielmann wirklich qualitative Brillen hat und auch die Beratung ist sehr professionell. Ich trage schon lange Fielmann Brillen und bin damit sehr zufrieden. Deshalb steht wieder mal ein Brillenwechsel an. Da ich im Dreieick D-A-CH wohne muss ich konsequenter Weise auch einen Vergleich der Fielmann Preise machen.

 

Fielmann Preise Schweiz:

Fielmann Preise: Beispiel Komplettbrille CHF 47

 

Und nun rufen wir die Österreichische Fielmann Seite auf und klicken auf denselben Link für eine Komplettbrille.

Ok, der Wortlaut ist nicht genau derselbe, bei der Brillenauswahl erscheinen aber genau die gleichen Modelle. Wird sich also wohl vermutlich um dasselbe Angebot handeln.

Fielmann Preise Österreich:

 

Fielmann Preise: Beispiel Komplettbrille EUR 19

So weit so gut, rechnen wir EUR 17.50 mal kurz in CHF um. Der Fielmann Preis der Österreichischen Brille in Schweizer Franken beträgt beim Wechselkurs von 1.20 somit ca. CHF 21.-

Dabei könnte man bei der Ausfuhr auch noch die Österreichische MWST von 16.6% abziehen - das habe ich hier nicht mal eingerechnet!

Als kleine Verdeutlichung eine Tabelle zum CH-DE Vergleich der Fielmann Preise

Art
Preis CH
Preis AT
Differenz CHF
Differenz %
Grundpreis
47.50
21.00
26.50
56%
MWST -AT(16.6%) +CH (8%)
47.50
18.90
28.60
60%

Wenn ich mich also nicht kompeltt vertan habe erscheint es mir als ob ich dieselbe Brille im grenznahen Österreich so ca. 60% günstiger als in der Schweiz kaufen kann. Zufällig wohne ich auch noch in Grenznähe und werde also am Wochenende zum Fielmann in Vorarlberg (Dornbirn, Bürs, Bregenz, siehe http://www.fielmann.at/niederlassungen/suche.php fahren)

Ich werde aber nicht diese einfache Komplettbrille kaufen können. Eigentlich kenne ich nur sehr wenig Personen die diese optische Brille einfach so kaufen kann. Wäre ja supergünstig. Aber... :

Wie die meisten anderen Brillenträge habe ich auch eine Hornhautverkrümmung. Somit muss das Glas dementsprechend geschliffen werden. Also sicher noch plus 100.-

Zudem möchte ich die Gläser entspiegelt und versiegelt. Somit sicherlich nochmals plus 100.-

In der Schweiz habe ich dafür meist ca. CHF 700.- für eine neue Brille bezahlt. Die Fielmann Preise sind sicher günstiger. Im Endeffekt erhoffe ich mir in Österreich eine Brille in derselben Qualität um maximal CHF 400.- kaufen zu können. Theoretische Hochrechnung:

  • Normales Brillengeschäft: CHF 700.- in CH minus 60% in AT wäre ungefähr CHF 420.-
  • Günstige Fielmann Preise in CH wäre ca. CHF 550.- minus 60% in AT wäre ungefähr CHF 330.-

Zum Glück bezahlt die Concordia Krankenversicherung alle paar Jahre auch noch CHF 200.- an eine neue Brille dazu. Somit müsste es langsam erschwinglich werden.

 

 

Related Posts:

Comments (0) Trackbacks (0)

No comments yet.


Leave a comment

No trackbacks yet.