SERPland Flugverkehr/Airtraffic Zürich – Auto Direktimport Dänemark – Disneyland Paris – Legoland Deutschland

23Jun/092

Übernachten/Wohnen im Legoland eigenen Feriendorf

Bei der Planung einer Legoland Deutschland Reise darf das Legoland Feriendorf nicht vergessen werden. Zwei Tage Legoland und eine Übernachtung im Feriendorf fühlt sich in etwa so an wie Campingferien in Italien. Nur dass wir natürlich nicht die Camping-Möglichkeit in Anspruch genommen haben, sondern eines der kleinen Häuschen gemietet haben. Genauer gesagt ein Ritterhaus zur Nebensaisonzeit. Das bedeutet dass wir ein geräumiges 6er Haus zum Preis eines normalen 4er Hauses erhalten haben.

Im Pauschalpreis ist die Übernachtung, ein Frühstück im Legoland Feriendorf Restaurant, die Parkgebühren und der Legoland Eintritt enthalten. Als Eintrittsoptionen kann zwischen einem 2-Tages-Pass und einer Saisonkarte ausgewählt werden. Ist mir ein Rätsel wer da noch einen 2-Tages-Pass nimmt. Mit der Saisonkarte könnte man ja theoretisch die ganze Saison, also von Frühling bis Herbst, immer wieder kostenlos in den Legoland Park eintreten (Achtung nicht zu verwechseln mit der Jahreskarte die dann exakt ab Kaufdatum ein Jahr gültig ist).

legoland-park-c1-feriendorf-und-zugang-zum-legoland-park

Das Legoland Feriendorf selbst ist erst seit kurzer Zeit eröffnet worden und demenstprechend neu und intakt ist alles. Die Zimmer bzw. die Häuschen sind sehr sauber. In unserem 6er Ritterhaus gab es im Erdgeschoss ein Doppelbett und ein Kajütenbett für zwei Kinder. Zudem führt eine relativ steile Holztreppe (man könnte es fast schon Leiter nennen) ins offenen Obergeschoss. Ähnlich einer Gallerie befinden sich oben nochmals zwei frei verschiebbare Betten. Ein hohes Geländer schützt hier vor dem Herunterfallen. Jedoch ist die Treppe aus meiner Sicht zu steil und somit sicherlich nichts für Kleinkinder.

Bei der Ankunft am ersten Tag (10:00 Uhr) konnten wir unser Ritterhaus obwohl der Nebensaison leider noch nicht beziehen. Offizieller Zimmerbezug ist um 15:00 Uhr und daran wird offensichtlich auch nicht gerüttelt. So haben wir das Auto auf dem Feriendorf Parkplatz bei der Rezeption abgestellt und sind von da aus zu Fuss zum Legoland Park Hintereingang gelaufen (10 Minuten Fussmarsch). Ab den Häuschen sind es ca. 7 Minuten. Der Hintereingang ist nur für Feriendorfgäste zugänglich. Abends dann zurück zur Rezeption und den Schlüssel holen. Das Auto kann nun direkt vor dem Ferienhaus abgestellt werden.
Nach der Übernachtung im Feriendorf Haus gibt es ein grosses Frühstücksbuffet im Feriendorf Restaurant. Ist wirklich gut. Abendessen hatten wir auch in demselben Restaurant, da war die Auswahl aber etwas klein.
Bei der Schlüsselabgabe erhält man ein Gratis-Parkplatzticket für den grossen Hauptparkplatz. So fahren wir also kurz um den Park um das Auto auf den noch fast leeren Hauptparkplatz zu stellen.

legoland-park-c2-feriendorf-lageplan

legoland-park-c3-feriendorf-lageplan-2

legoland-park-c4-feriendorf-restaurant-gross

Restaurant im Feriendorf (Tolles Frühstücksbuffet)

legoland-park-c5-feriendorf-lageplan-uebersicht

Übersichtsplan des Feriendorfs. Ritterzimmer, Piratenzimmer, Autorennfahrerzimmer bzw. Häuschen nicht Zimmer.

Camping ist auch möglich. Da fehlt uns aber die Erfahrung.

Related Posts:

Comments (2) Trackbacks (0)
  1. Hallo!

    Ich war neulich 3 Tage im Feriendorf und bin zur Erkenntnis gekommen, dass sich das Geld nicht lohnt. Es geht auch wesentlich günstiger was Unterkunft angeht. Siehe: http://www.guenzburg-ferien.de/ – alles im direkten Umland und mind. 3x schöner wie das Dorf.

    Liebe Grüße,
    Steffi

  2. Das ist ja mal ein Luxus. Es wirkt ja wie ein eigenes Dörfchen mit direkter Anbindung an den Vergnügungspark. Wer will so nicht Urlaub machen 🙂


Leave a comment

No trackbacks yet.