SERPland Flugverkehr/Airtraffic Zürich – Auto Direktimport Dänemark – Disneyland Paris – Legoland Deutschland

11Apr/120

D: Weltbild Tablet – welche Infos dazu im Internet aufzufinden sind (Nuetzung Google Kalender)

Es geht um den Weltbild Tablet PC mit aktuell Android 2.3 – dieses günstige Tablet kostet zum jetzigen Zeitpunkt nur CHF 199.- oder so ca. EUR 159.- …. offenbar ein im Bereich Low  Budget Tablets eine echte Innovation!

Wir würden es hauptsächlich benötigen um unsere Papier-Agenda durch den Google Kalender abzulösen. Zudem haben wir noch Samsung Galaxy S2 Handy’s, auf denen wir den Google Kalender auch nützen können. Papierkalender ade!

Aber taugt das Weltbild Tablet dazu?

Front-/Back Kamera sind von der Pixelzahl eher schwach, benötige ich für den Google Kalender aber sowieso nicht.

8" Zoll Bildschirm mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln
512 MByte RAM Arbeitsspeicher
WLAN nur nach 802.11b/g (WLAN: IEEE 802.11 b/g = 54 MBit/s)
Android Market verfügbar

Internet Verbindungsgeschwindigkeit? Bildschirm Auflösung?

Folgendes habe ich bis jetzt in Foren und Erfahrungsberichten gefunden:

 

==> WLAN b/g is langsam
wenn dein router nicht der beste is, bremst das tablet dein gesamtes netzwerk ein.
als problem sehe ich aber eher die frage im raum stehen, ob das tablet überhaupt mit den heute aktuellen verschlüsselungsmethoden mitkommt.
wennst pech hast, mußt du deinen router auf veraltete oder gar keine sicherheit umschalten, damit du das tablet überhaupt ans netz kriegst. das wär grob fahrlässig - ich würds "sau blöd" nennen.

==> Verwendung UMTS STick:
das tablet hat android 2.3 als system. d.h. offiziell wird usb-hub gar nicht unterstützt.

 

Testbericht chip.de: http://www.chip.de/news/Weltbild-Hugendubel-160-Euro-Tablet-angetestet_52475778.html

…. zeigen sich im Praxis-Test deutliche Schwächen: Menü-Navigation, Video-Wiedergabe, Spielen und selbst Surfen im Internet ist eine holprige und zähe Angelegenheit, alle Eingaben werden mit kleinen Rucklern ausgeführt. Beim Zoomen in Webseiten erleben Sie schnell eine Dia-Show. Beim Scrollen reagiert das Display mit deutlicher Verzögerung und sehr ungenau. Typische Multitouch-Gesten wie Vergrößern und Drehen mit zwei Fingern funktionieren ebenfalls erst nach einer kurzen Wartepause. Die klassischen Tablet-Gesten (wischen, zusammen- und auseinander ziehen) beherrscht das Tablet zwar, jedoch nerven wieder Verzögerungen und manchmal reagiert das Tablet erst auf den zweiten Versuch.

==> aus meiner Sicht sind dies wichtige Aspekte die leider offenbar nicht richtig funktionieren! Chip empfiehlt: Besser, schneller aber auch einen Tick teurer ist das Samsung Galaxy Tab P1000 WiFi.

 

Der Bericht mit dem Titel “Leistungsstarker Tablet-PC zum Spitzenpreis” scheint etwas überbetitelt zu sein …
…. der Tablet-PC verfügt über einen hochwertigen 20 cm Multi-Touch-Screen

Ich weiss nicht recht ob hochwertig hier ein wenig übertrieben ist.

 

159,99 € ein CAT TABLET bei Weltbild, scheint OK zu sein, oder!?

http://chinamobiles.org/showthread.php?29225-159-99-%E2%82%AC-ein-CAT-TABLET-bei-Weltbild-scheint-OK-zu-sein-oder!: Hab gerade auf der Chip gelesen das,dass Pad ruckeln soll und der Screen nich so doll sein soll, ich denke mal es liegt wie immer am Stock-rom welches mal wieder lieblos zusammengeschuster worden ist.
Es werden bestimmt bald Custom-Roms auftauchen und dann rennt dat Ding.

Related Posts:

Comments (0) Trackbacks (0)

No comments yet.


Leave a comment

No trackbacks yet.