SERPland Flugverkehr/Airtraffic Zürich – Auto Direktimport Dänemark – Disneyland Paris – Legoland Deutschland

10Jan/081

Mängel VW Passat, Frühling 2000: Auto bremst abrupt ohne Einwirken des Fahrers!

a) Verschiedenes

  • Leuchtdiode in Fahrertüre blinkt nicht mehr (Nach Verschliessen der Türe).
  • Warn-Piepser ertönt nicht mehr bei geöffneter Fahrertüre bei eingeschaltetem Fern-/Standlicht.
  • Die vier Scheiben lassen sich nicht mehr alle gleichzeitig öffnen/schliessen durch Schlüssel- drehung in Fahrer- oder Beifahrertüre.

Diese drei Fehler treten alle gleichzeitig miteinander auf.
Nach ein paar Tagen hören diese drei Probleme auch immer wieder gleichzeitig auf.
Vielfach tritt dieses Problem auf, wenn auf der BEIFAHRERSEITE das Auto geschlossen/geöffnet wird oder die Scheiben mittels Schlüsseldrehung geöffnet/geschlossen werden.

b) Das Schloss auf der Fahrerseite geht teilweise merklich schwer. Beim Drehen ist Wiederstand bemerkbar, bzw. das Schloss bleibt in einer Schräglage fest (-geklemmt).
Auch dieses Problem besteht nicht andauernd.

c) Beim Starten des Motors stirbt dieser relativ viel ab. Beim 2. Versuch läuft er dann aber immer.
Im Vergleich mit unserem Zweitwagen muss gesagt werden, dass grundsätzlich genau gleich gestartet wird, dieser aber niemals abstirbt.

d) Das Fahrzeug hat bereits zum 2. Mal ausserorts (80Km/h) abrupt und ohne Einwirken des Fahrers von 80 Km/h auf ca. 70 Km/h gebremst! Für ca. 3 Sekunden hat gleichzeitig die CHECK-Lampe aufgeleuchtet. Das letzte Mal ist dieser Fehler während des Wochenendes vom 12. – 15.08.2000 aufgetreten.
Dieser Fehler ist unbedingt zu beheben, da wir ansonsten keine längeren Strecken mehr mit diesem Fahrzeug fahren können.

e) Das Steuerrad „quietscht“ nach einer Fahrdistanz von ca. 5 Km.

f) Ab 18.11.2000: Bei ausgeschaltetem Licht flackert die Anzeige der Klimaanlage auf bei Erschütterungen. Schaut nach einem Wackelkontakt aus.

Related Posts:

Comments (1) Trackbacks (0)
  1. Wie auf der diesr Seite beschrieben ist dieser Fehler trotz Auswechslung vieler elektronischer Teile nun doch wieder aufgetreten. Glücklicherweise ist dies bis jetzt nur bei niedriger Fahrgeschwindigkeit und bei geringem Verkehr geschehen. Man darf sich kaum vorstellen, was geschehen könnte, würde dies auf einer stark befahrenen Autobahn geschehen!

    Wie schon mehrfach bemerkt war „die Sicherheit“ ein Hauptgrund zum Kauf eines Passat Neuwagens. Dies ist auch in der Konfiguration des Wagens (Sonderausstattung Kopfairbag und Allradantrieb) ersichtlich.


Leave a comment

No trackbacks yet.