SERPland Flugverkehr/Airtraffic Zürich – Auto Direktimport Dänemark – Disneyland Paris – Legoland Deutschland

12Oct/131

D: Luftentfeuchter kaufen – Kaufkriterien wie Geräuschentwicklung usw.

In den Wintermonaten sammelt sich in unserem Haus auf den oberen Stockwerken Wasser im Fensterfalz vieler Fenster.

Um dem entgegen zu wirken, möchten wir einen Luftentfeuchter kaufen.

Dabei sind wir auf folgende Informationsseiten gestossen, welche etwa nachfolgend aufgeführte Kriterien zum Kauf eines Luftentfeuchters beschreiben:

  • Entfeuchtungsleistung
  • Stromverbrauch
  • Geräuschentwicklung (Betriebsgeräusch)
  • Wassertank Volumen und Automatikstop
  • Hygrometer integriert

Anbei die Referenzen aus dem Internet:

luftentfeuchtungsgerätetest.de : Unterschiede gibt es u.a. in der Entfeuchtungsleistung, der Ernergieaufnahme, der Größe des integrierten Wasserauffang-Behälters sowie in einigen Bedienungsdetails. Zum Beispiel der LTR 600 arbeitet Hygrostat-gesteuert, er schaltet sich somit je nach aktueller Luftfeuchte im Raum, automatisch ein und aus. In Wohn- und Arbeitsräumen sollte die relative Luftfeuchtigkeit im Bereich von mindestens 40% bis maximal 65% liegen. Als optimal wird eine Luftfeuchte von 45% bis zu 55% angesehen. Als Highlight der Seite erscheint mir die Testtabelle erwähnenswert (wobei doch sehr Partnerprogramm Amazon lastig...): http://luftentfeuchtungsgerätetest.de/luftentfeuchter-test-vergleich.html#luftentfeuchter-test-vergleich

Bauhaus Luftentfeuchter Geräuschentwicklung ca. 50 dB

Bauhaus Luftentfeuchter Geräuschentwicklung ca. 50 dB

Dabei fällt mir auf dass der Duracraft DD-TEC10E mit einer Geräuschentwicklung von 43db bis jetzt der leiseste Luftentfeuchter ist (sollte der Luftentfeuchter auf Fliesen- oder Parkettboden betrieben werden, so bietet sich das Unterlegen eines Stück Teppichs oder eine Gummimatte an. Damit kann der Geräuschpegel weiter gesenkt und unschöne Vibrationen verhindert werden).

Auch im Bauhaus habe ich nachgefragt, das hauseigene Topmodell bei den Luftentfeuchtern kostest ca. CHF 360.- und hat sogar 5 Jahre Garantie. Die Geräuschentwicklung jedoch liegt bei 50 dB.

Auf der Seite von http://www.luftentfeuchter-shop.ch/luftentfeuchter/146-stadler-form-albert-little.html wird beim Stadler Form ALBERT LITTLE erwähnt dass die Geräuschentwicklung (Leises Betriebsgeräusch: 32 - 43 dBA) also bei max. 43 dB liegt. Interessant auch die Angabe der jährlichen Kosten für den Stromverbrauch von ca. CHF 1000.-
Auf der Spezialseite sind auch die leisten Luftentfeuchter für das Schlafzimmer aufgeführt.

Auf einer weiteren Seite im Internet ist erwähnt dass der Aldi Luftentfeuchter 50 dB laut ist. Also wohl nichts fürs Schlafzimmer.

Wie auch hier beschrieben scheint eine Geräuschentwicklung eines Luftentfeuchters meist um die 45 dB herum zu liegen: Bei unserem Testlauf reduzierte sich das anfangs etwas lautere Betriebsgeräusch nach kurzer Zeit auf akzeptable 46 db und ist damit kaum lauter als ein Kühlschrank (Beispiel Comedes LTR 600 erhielt ein neues vibrations­armes Kühlsystem und arbeitet mit 46 dB noch leiser)

Auf der idealo.de Seite sind auch viele Luftentfeucher aufgeführt. Dabei fällt hauptsächlich der DeLonghi DEM 10 auf. Die Geräuschentwicklung dieses Luftentfeuchters liegt offenbar nur bei 38 dB.

Luftentfeuchter Geräuschentwicklung Schlafzimmer

Luftentfeuchter Geräuschentwicklung Schlafzimmer

Related Posts:

Comments (1) Trackbacks (0)
  1. Wirklich sehr informativer Post, folge deinem Blog seit
    langem und immer wieder veröffentlichst du mit guten und interessanten Inhalt.Ich
    habe es mit meinen Facebook Freunden geteilt mach weiter so bitte.


Leave a comment

No trackbacks yet.